Digitale SM Funksysteme

Industry-standard professional wireless microphones for daily touring, Legendäre Shure Mikrofone mit digitaler Übertragungstechnologie. LINKFREQ und True Digital Diversity sorgen für höchste Übertragungssicherheit. LINKFREQ ist ein einzigartiges, automatisches Frequenzmanagement, das bei Funkstörungen automatisch und unhörbar auf eine freie Frequenz ausweicht.

GLX-D Firmware Update

Weitere Funksysteme

PG-Funksysteme
Analoge SM Funksysteme
Analoge Beta Funksysteme
  • Handheld
  • Lavalier
  • Headset

Handheld systeme

Das legendäre SM58 als digitales Funksystem. Der druckvolle und klare Sound mit digitaler Übertragungstechnologie.
Händler finden
Das sehr robuste KondensatormikrofonKondensatormikrofone liefern einen detaillierten Klang. Benötigen meist Phantomspannung.Mehr lesenZum Glossar SM86 als digitales Funksystem. Äußerst präzise Stimmwiedergabe mit digitaler Übertragungstechnologie.
Kondensator
Niere
Händler finden

Lavalier systeme

Professionelles Lavalier-Mikrofon mit Nierencharakteristik als digitales Funksystem. Unterdrückt Hintergrundgeräusche und bietet hohe Sprachverständlichkeit mit digitaler Übertragungstechnologie.
Händler finden

Headset systeme

Das professionelle MX153 Ohrbügelmikrofon mit Kugelcharakteristik als digitales Funksystem. Hohe Sprachverständlichkeit und geringe Sichtbarkeit mit digitaler Übertragungstechnologie.
Händler finden
KondensatorKondensatormikrofone liefern einen detaillierten Klang. Benötigen meist Phantomspannung.Mehr lesenZum Glossar Headset-Mikrofon mit Nierencharakteristik und digitalem Funksystem
Händler finden
Das neue SM31FH ist ein KondensatormikrofonKondensatormikrofone liefern einen detaillierten Klang. Benötigen meist Phantomspannung.Mehr lesenZum Glossar mit Nierencharakteristik speziell fur Fitnesstrainer.
Händler finden
  • Beschreibung
  • Features
  • Komponenten
  • Downloads
  • Frequenzbereiche
  • Optionales Zubehör
  • Specs

Beschreibung:

In welchem Frequenzband funken digitale SM und Beta Funksysteme?

Digitale SM und Beta Funksysteme arbeiten im 2,4 GHz Bereich. Dieses Band kann weltweit lizenzfrei genutzt werden und ist nicht von Gesetzesänderung durch LTE/4G oder Breitband betroffen. Das 2,4 GHz Band wird ebenfalls von Diensten wie Wi-Fi oder Bluetooth genutzt. Deshalb ist das intelligente Frequenzmanagement der digitalen SM und Beta Funksystemen essenziell.

Was muss bei der Nutzung des digitalen Funksystems beachtet werden?

  1. 1) Schalte alle Geräte ein, welche im 2,4 GHz Bereich arbeiten. Schalte jene 2,4 GHz Geräte aus, welche nicht während der Performance genutzt werden.
  2. 2) Schalte die digitalen SM/Beta Empfänger (GLXD4 oder GLXD6) ein.
  3. 3) Entscheide dich für eine Gruppeneinstellung:
    • Gruppe 1: Automatik Modus mit Backup Frequenzen (4,0 ms Latenz, bis zu 4 kompatible Systeme sofern das 2,4 GHz Spektrum komplett frei ist)
    • Gruppe 2: Automatik Modus mit Backup Frequenzen (7,3 ms Latenz, bis zu 5 kompatible Systeme sofern das 2,4 GHz Spektrum komplett frei ist)
    • Gruppe 3: Manueller Modus ohne Backup Frequenzen (7,3 ms Latenz, bis zu 8 kompatible Systeme sofern das 2,4 GHz Spektrum komplett frei ist)
  4. 4) Schalte die digitalen SM/Beta Sender ein (GLXD1 oder GLXD2)
  5. 5) Synchronisiere Sender und Empfänger
  6. 6) Führe einen Scan mit dem digitalen Empfänger für die besten

 

Tipps und Tricks für die beste Performance

  • Sichtkontakt zwischen Sender und Empfänger sicherstellen. Maximal 20 – 30 Meter Entfernung.
  • Kleine Distanz zwischen Sender und Empfänger beachten –Empfängerkönnen beispielsweise auf der Bühne platziert werden
  • Die Empfängersollten nicht neben metallischen Objekten platziert werden
  • Die digitalen Empfänger sollten eine Entfernung von mindestens 3 Metern zu WLAN Routern, Computern oder anderen 2,4 GHz Geräten einhalten.
  • Falls möglich, sollte die Wi-Fi Nutzung minimiert und große Downloads vermieden werden.
  • Benutze bei allen digitalen SM / Beta System die Gruppe 2, da diese die stabilste Gruppe ist.
  • Wird neben dem digitalen Funksystem auch hoher WLAN Traffic benötigt, so empfehlen wir folgende Kanaleinstellungen:
    • Wi-Fi Kanal 1: Gruppe 3/Kanal 8, Gruppe 3/Kanal 4
    • Wi-Fi Kanal 6: Group 3/Kanal 7, Gruppe 3/Kanal 5
    • Wi-Fi Kanal 11: Gruppe 3/Kanal 2, Gruppe 3/Kanal 1

Wie viele Musiker können das System gleichzeitig nutzen?

Je nach Auswahl der Gruppe und der Wi-Fi Umgebung, können bis zu 4 Systeme gleichzeitig genutzt werden. Unter idealen Bedingungen könnten sogar bis zu 8 Systeme, sofern das 2,4 GHz Spektrum völlig frei ist, genutzt werden.

Dieses System wurde entwickelt, um eine perfekte Audioqualität von bis zu 4 parallelen Nutzern bei einer Reichweite von 20 – 30 Metern zu gewährleisten. Werden mehr Systeme und ein größerer Abstand benötigt, empfehlen wir: QLX-D digitale Funksysteme.

Wie groß ist die Reichweite?

  • in geschlossenen Räumen: ca. 30m (max. 60m bei idealen Voraussetzungen)
  • im Freien: ca. 20m (max. 50m bei idealen Voraussetzungen)

Wie funktioniert das automatische Frequenzmanagement?

  • Das digitale Funksystem verfügt über das automatische Frequenzmanagement LINKFREQ welches eine störungsfreie und kristallklare Audioübertragung ermöglicht.
  • Der Empfänger analysiert kontinuierlich das verfügbare Frequenzspektrum.
  • Sender und Empfänger nutzen automatisch die beste Auswahl an freien Frequenzen.
  • Tritt eine Interferenz/Störung auf wechseln Sender und Empfänger unhörbar und gleichzeitig auf eine neue, gemeinsame Frequenz aus.
  • Dies geschieht vollkommen automatisch, ohne dass der Anwender eingreifen muss.

Wie werden die Akkus des Senders wieder aufgeladen?

  • Der digitale Standard Empfänger (GLXD4) besitzt einen Ladeschacht
  • Außerdem sind weitere Lademöglichkeiten möglich.
    • Akku separat laden
      • SBC902: USB Ladestation (optional erhältlich)
    • Akku im Sender laden
      • SBC-USB: USB Ladekabel (im Lieferumfang) an jedem üblichen USB Port.
      • SBC-CAR: USB Autoladegerät (einzeln erhältlich)
  • Lithium-Ionen Akkus liefern bis zu 16 Stunden Dauerbetrieb.
    • 3 Stunde Ladezeit = bis zu 16 Stunden Laufzeit
    • 1 Stunde Ladezeit = bis zu 6 Stunden Laufzeit
    • 30 Minuten Ladezeit = bis zu 3 Stunden Laufzeit
    • 15 Minuten Ladezeit = Bis zu 1,5 Stunden Laufzeit
  • Akkurate Batteriestandanzeige in Stunden und Minuten (+/- 15 Minuten) im Empfänger-Display (nur beim GLXD4)

 

GLX-D Firmware Update

Shure Update Utility

Features:

Unterschiedliche Mikrofonoptionen

  • SM58 Gesangsmikrofon
  • SM86 Gesangsmikrofon
  • SM35 Headset-Mikrofon
  • SM31FH Headset Mikrofon
  • WL185 Lavalier-Mikrofon
  • MX153 Ohrbügel-Mikrofon

Klarer, digitaler Sound - anmeldefrei

  • Klarer, linearer Sound, vom Sound kabelgebundener Mikros nicht zu unterscheiden
  • Frei von Companding und Artefakten
  • Modernste Digitaltechnik, funkt im weltweit anmeldefreien 2,4 GHz Bereich

Absolut zuverlässige digitale Drahtlos-Performance

  • Einzigartiges, automatisches Frequenzmanagement und True Digital Diversity für störungsfreie Übertragung
  • LINKFREQ weicht bei einer Störung automatisch und unhörbar auf eine freie Frequenz aus
  • Auch vor WLAN Einstrahlung geschützt und stört auch kein bestehendes WLAN
  • Synchronisation von Sender und Empfänger, für einen nahtlosen Wechsel der Frequenz oder Änderungen der Gain-Einstellung.

Effektive und umweltfreundliche Akkutechnologie

  • Bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit
  • 1,5 h Betriebszeit nach 15 Minuten Ladung am Netzteil oder im Empfänger
  • Präzise Angabe der Akkulaufzeit in Stunden und Minuten, mittels hochauflösendem LC Display
  • Diverse Lademöglichkeiten:
  • USB Ladekabel
  • USB Netzteil (optional erhältlich)
  • USB Autoladegerät (optional erhältlich)
  • Im Empfänger integrierte Ladestation
  • USB Ladestation (optional erhältlich)
  • Akkulebensdauer von 10.000 Stunden, dies entspricht 2.500 Einweg-Batterien

Shure-typische Robustheit

  • Road-taugliche Gehäuse, die auch einen Sturz auf den Boden überstehen
  • Der digitale Taschensender kommt im robusten Metallgehäuse
  • Ein robuster Tragekoffer für sicheren Transport

Komponenten:

Digitaler Funkempfänger der SM und Beta Funksysteme.
SM58 digitaler Handsender. Das legendäre Gesangsmikrofon verleiht der Stimme eine druckvolle, klare Präsenz.
SM86 digitaler Handsender. Sehr robustes KondensatormikrofonKondensatormikrofone liefern einen detaillierten Klang. Benötigen meist Phantomspannung.Mehr lesenZum Glossar mit äußerst präziser Stimmwiedergabe.
Digitaler Taschensender, kompatibel mit den digitalen SM und Beta Funkempfängern.

Frequenzbereiche:

  • anmeldefreier 2,4 GHz Bereich

Optionales Zubehör:

Rack-Wanne zur Montage von Empfänger des analogen PG, SM und Beta Funksystems (BLX4, BLX88) sowie des digitalen SM und Beta Funksystems (GLXD4). Zusätzlich kompatibel mit folgenden Empfängermodellen: PG4, PG88 und PGX4
Das 0,7 m lange, digitale Gitarren-/Basskabel verbindet den digitalen Taschensender (GLXD1E) mit deiner Gitarre bzw. mit deinem Bass. Das Premium-Gitarrenkabel ist Bestandteil des digitalen Beta Funksystems für Gitarre/Bass mit Empfänger (GLXD6E) im Pedalboard Format.
SB902 Lithium-Ionen Akku für digitale SM und Beta Hand- und Taschensender.
SBC902 USB Ladestation. Zum Aufladen der SB902 Lithium-Ionen Akkus für die digitalen SM und Beta Hand- und Taschensender.
SBC-CAR USB Ladegerät. Zum Aufladen der SB902 Lithium-Ionen Akkus für die digitalen SM und Beta Hand- und Taschensender im KFZ.
SBC-USBE-MicroB Ladegerät. Zum Laden der SB902 Lithium-Ionen Akkus direkt im digitalen SM und Beta Hand- oder Taschensender.
Kabel Mute-Schalter in Verwendung mit einem Taschensender

Specs:

Technische Systemspezifikationen

  • Kompatible Systeme pro Frequenzband (bis zu): 8
  • Wählbare Frequenzen: Bis zu 17 Kanäle
  • Auto Setup Features: Linkfreq: Automatisches Frequenzmanagement
  • Audio Reference Companding: Nein
  • Mitgelieferte Antennen: Extern, festangebracht
  • Zusätzliche Antennen-Optionen: Nein
  • Empfänger Vernetzbarkeit: Nein
  • PC Kontrolle und Steuerung: Nein
  • Rack Hardware: URT2 (nicht inkl.)
  • Tragekoffer: Inklusive (außer bei GLXD6 Digitalempfänger in Pedalboard-Format)
  • Sender Display: Nein
  • Empfänger Display: Hochauflösendes LC Display
  • Batterie, Laufzeit: Shure Lithium-Ionen Akkus mit einer Laufzeit von bis zu 16 Stunden
  • Einsatzbereiche: Bühnen- und Studioalltag

Weitere Systemspezifikationen

  • Trägerfrequenzbereich: 2400–2483.5 MHz
  • Reichweite: 60 m bei Sichtverbindung, Hinweis: tatsächliche Reichweite abhängig von der HF-Signaldämpfung, Reflektionen und Interferenzen
  • Übertragungsmodus: Frequency Hopping
  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 20 kHz, Hinweis: abhängig vom Mikrofon
  • DynamikbereichBereich zwischen Eigenrauschen und maximalem Pegel. Z. B.bei einem Kondensator-Mikrofon.Mehr lesenZum Glossar: 120 dB (A)
  • HF EmpfindlichkeitAusgangsspannung, die das Mikrofon bei einem bestimmten Schalldruck produziert.Mehr lesenZum Glossar: -88 dBm, typisch
  • Gesamtklirrfaktor: 0.2%, typisch
  • HF Ausgangsleistung: 10 mW E.I.R.P. max
  • Betriebstemperatur: -18°C to 57°C
  • Storage Temperature Range: -29°C (-20°F) to 74°C (165°F)
  • Sender-Audiopolarität: Positiver Druck auf die Mikrofonmembran (oder positive Spannung auf die Spitze des Klinkensteckers WA302) erzeugt positive Spannung an Pin 2 (in Bezug auf Pin 3 des niederohmigen Ausgangs) und an der Spitze des hochohmigen 1/4-Zoll-Ausgangs.
  • Batterielaufzeit: Bis zu 16 Stunden

GLXD4

  • Abmessungen: 40 x 183 x 117 mm, H x B x T
  • Gewicht: 286 g, ohne Akku
  • Gehäuse: Kunststoff
  • Stromversorgung: 14 to 18 V DC, 550 mA
  • Intermodulations-Unterdrückung: >35 dB, typisch
  • Gain-Regelbereich: -20 to 40 dB in 1 dB Schritten
  • Phantom Power Protection: Ja
  • Konfiguration
    • XLR Stecker: Impedance balanced
    • 6.35 mm Klinke: Impedance balanced
  • ImpedanzElektrischer Widerstand für Wechselstrom.Mehr lesenZum Glossar
    • XLR Output 100 O
    • 6.35 mm (1/4") output: 100 O, (50 O, Unbalanced)
  • Maximaler Ausgangspegel
    • XLR Stecker: +1 dBV
    • 6.35 mm Klinke: +8.5 dBV
  • Antennen-Ausgang
    • ImpedanzElektrischer Widerstand für Wechselstrom.Mehr lesenZum Glossar: 50 O
    • Antennen Typ: ½ Wave Sleeve Dipole, non-removable
    • Maximaler Eingangspegel: -20 dBm

GLXD1 Taschensender

  • Abmessungen: 90.4 x 64.5 x 22.9 mm, H x B x T (ohne Antenne)
  • Stromversorgung: 3.7 V wiederaufladbare Lithium-Ionen Akkus
  • Gehäuse: robustes Metallgehäuse
  • Eingangs ImpedanzElektrischer Widerstand für Wechselstrom.Mehr lesenZum Glossar: 900 kO
  • HF Ausgangsleistung: 10 mW E.I.R.P. max
  • Transmitter Eingang
    • Steckverbindung: 4-Pin male mini connector (TA4M)
    • Konfiguration: Unbalanced
    • Maximaler Eingangspegel, 1 kHz bei 1% THD: +8.4 dBV (7.5 Vp-p)
    • Antennen Typ: Internal Monopole

GLXD2

  • Abmessungen
    • SM58: Durchmesser Mikrofonkopf: 51 mm, Länge: 252 mm, Durchmesser Handsender: 37 mm
    • SM86: Durchmesser Mikrofonkopf: 49 mm, Länge: 252 mm, Durchmesser Handsender: 37 mm
  • Gewicht
    • SM58: 267 g, ohne Akku
    • SM86: 275 g, ohne Akku
  • Gehäuse: Kunststoff
  • Stromversorgung: 3.7 V wiederaufladbare Lithium-Ionen Akkus
  • HF Ausgangsleistung: 10 mW E.I.R.P. max
  • Maximaler Eingangspegel
    • SM58: 146 dB SPL
    • SM86: 143 dB SPL

 

Video: PG, SM & Beta digitale & analoge Funksysteme

Get Flash to see this player.